Market Strategies International

Datenschutzrichtlinien

Aktualisierte Fassung vom 8. Juni 2018

Market Strategies, Inc. und seine angeschlossenen Unternehmen (gemeinsam hier als „Market Strategies“ bezeichnet) sind dem Schutz der Daten und Privatsphäre seiner Kunden und der Teilnehmer an seinen Marktforschungsprojekten verpflichtet. Diese Datenschutzrichtlinien gelten für alle personenbezogenen und Kundendaten, die wir im Verlauf unserer Geschäftstätigkeit erheben oder verwenden, sowie für alle Kundeninformationen und Daten von Umfrageteilnehmern, die in den Firmengebäuden oder dem Netzwerk von Market Strategies aufbewahrt oder gespeichert werden. Alle Personen, die Zugang zu diesen Daten haben, sind an diese Datenschutzrichtlinien gebunden.

Kundendaten

Wir behandeln alle Daten, die wir von Kunden erhalten, streng vertraulich und verwenden diese Daten ausschließlich dazu, unseren Verpflichtungen gegenüber den Kunden gerecht zu werden. Wir schützen immer die Daten unserer Kunden und treffen alle erforderlichen Maßnahmen, um einen Missbrauch und die unerlaubte Veröffentlichung dieser Daten durch unsere Mitarbeiter oder Dritte zu verhindern.

Daten von Umfrageteilnehmern

Zur Bereitstellung unserer Dienstleistungen verwenden wir u.a. Kontaktlisten von Kunden, die personenbezogene Information (z.B. Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und Postadressen) enthalten können. Bei Umfragen mit Teilnehmern, die Bürger europäischer Staaten sind, werden Kontaktlisten von Kunden nur dann verwendet, wenn die Teilnehmer ausdrücklich eingewilligt haben, zu Marktforschungszwecken kontaktiert zu werden.

Alle Antworten auf unsere Umfragen werden streng vertraulich behandelt. Die Erhebung von Daten erfolgt im Rahmen unserer Untersuchungen ausschließlich zu Marktforschungszwecken und die Nutzung dieser Daten ist auf diesen Zweck begrenzt. Die Antworten der Umfrageteilnehmer werden nicht zu Verkaufszwecken verwendet.

Die Teilnahme an unseren Umfragen ist freiwillig. Die Teilnehmer haben jederzeit die Möglichkeit, die Teilnahme an einer Umfrage abzulehnen bzw. ihre Einwilligung, an der Befragung teilzunehmen, wieder zurückzuziehen.

Um unseren Kunden Dienstleistungen bereitstellen zu können, müssen wir die Umfrageteilnehmer ggf. um die Angabe personenbezogener Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift) bitten. Bei Marktforschungsprojekten, die Videoaufnahmen beinhalten, kann die Aufzeichnung eines Gesichtsbildes erforderlich sein. Die Erhebung dieser personenbezogenen Daten von Umfrageteilnehmern erfolgt ausschließlich auf rechtlicher Grundlage mittels Zustimmung.

Wir geben personenbezogene Daten weder an Dritte weiter, noch verkaufen oder verleihen wir derartige Daten, wenn diese Daten für eine direkte Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen verwendet werden sollen. In Einzelfällen geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter, wenn diese unsere Markforschungsprojekte mit Forschungsdiensten unterstützen. Sollten Dritte von uns personenbezogene Daten erhalten, dann sind sie an dieselben Datenschutzbestimmungen gebunden, die auch für Market Strategies Anwendung finden.

Auf Anfrage von Umfrageteilnehmern ermöglichen wir den betreffenden Teilnehmern Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die wir über sie gesammelt haben. Wir korrigieren auf Wunsch alle unvollständigen oder falschen Daten, ändern den Zustimmungsstatus oder veranlassen die Löschung der personenbezogenen Daten.

Datenaustausch

Wir teilen Ihre Daten ggf. auf folgende Weise: (a) mit unseren Service-Providern, insofern dies notwendig ist, um uns Dienste bereitstellen zu können (wobei in diesen Fällen die jeweiligen Service-Provider diese Daten ausschließlich in dem Maße nutzen dürfen, wie dies zur Bereitstellung der Dienste erforderlich ist); (b) mit unseren Kunden; (c) insofern dies vernünftigerweise notwendig ist, um Gesetze und Rechtsverfahren (einschließlich gerichtliche oder behördliche Anweisungen oder Vorladungen) zu befolgen, um Betrug, technische und Sicherheitsprobleme zu erkennen, zu verhindern oder auf andere Weise zu begegnen, um diesen Datenbestimmungen Geltung zu verschaffen, und um die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit von Market Strategies, seinen Benutzern und/oder der allgemeinen Öffentlichkeit zu schützen; (d) falls wir unser Unternehmen oder Vermögenswerte (einschließlich personenbezogener Daten) ganz oder teilweise verkaufen, übertragen oder anderweitig in Zusammenhang mit einer Firmentransaktion (wie z.B. einer Fusion, Konsolidierung, Übernahme, Umstrukturierung, Verkauf von Vermögenswerten oder im Falle eines Konkurses) teilen, wobei wir in diesem Fall angemessene Anstrengungen unternehmen werden, damit der Empfänger diese Datenschutzbestimmungen befolgt; oder (e) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Kinder

Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter dreizehn (13) Jahren. Wenn wir bemerken, dass wir unbeabsichtigt personenbezogene Daten von Personen unter dieser Altersgrenze erfasst haben, löschen wir diese Daten umgehend.

Rücktrittsbestimmungen

Wenn Sie von der E-Mail- oder Telefon-Kontaktliste von Market Strategies entfernt werden möchten, füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus, um nicht weiter kontaktiert zu werden.

Sicherheit der Daten

Wir führen alle erforderlichen physischen, elektronischen und verfahrenstechnischen Sicherheitsmaßnahmen durch, um einen Schutz von personenbezogenen und Kundendaten gewährleisten zu können. Dritte, die uns mit Dienstleistungen unterstützen, können ebenfalls Kundendaten oder personenbezogene Information erhalten, wobei sie verpflichtet sind, Sicherheitsvorkehrungen zu unterhalten, die unseren Sicherheitsbestimmungen ähneln und dem Schutz dieser Information dienen. Nichtsdestotrotz kann im Internet keine 100%ige Sicherheit garantiert werden und wir können insofern nicht die Sicherheit aller Daten gewährleisten, die Sie uns bereitstellen. Sollten irgendwelche von uns aufbewahrte Daten kompromittiert werden, unternehmen wir alle angemessenen Maßnahmen, um den Sachverhalt zu untersuchen und benachrichtigen ggf. die Personen, deren Daten kompromittiert wurden. Zudem unternehmen wir, falls notwendig, in diesem Fall weitere Schritte in Übereinstimmung mit geltendem Recht und gesetzlichen Vorschriften.

Integrität der Daten

Market Strategies unternimmt angemessene Maßnahmen, um die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Relevanz der personenbezogenen Daten sicherzustellen und ihre ausschließliche Nutzung gemäß den Angaben im folgenden Absatz ("Datenaufbewahrung") zu gewährleisten. Wir akzeptieren unsere Verantwortung hinsichtlich der Verwaltung und Vertraulichkeit der von uns erhobenen personenbezogenen Daten, möchten Sie aber zugleich darauf hinweisen, dass wir nicht immer die Kontrolle über die Richtigkeit der uns direkt bereitgestellten Daten haben. Wir übernehmen insofern in diesen Fällen keine Verantwortung hinsichtlich der Richtigkeit der Information.

Datenaufbewahrung

Zur Festlegung einer angemessenen Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir generell den Umfang, die Natur und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potentielle Schadensrisiko infolge nicht autorisierter Nutzung oder Offenlegung personenbezogener Daten, den Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die Möglichkeit, diese Zwecke auf andere Weise zu erreichen, sowie gesetzliche Vorschriften. Wir verarbeiten außerdem ggf. Daten im Auftrag von Dritten. Wir bewahren die personenbezogenen Daten, die wir im Auftrag von Dritten verarbeiten, so lange auf, wie dies erforderlich ist, um diesen Dritten die Dienste bereitstellen zu können, mit denen wir beauftragt wurden. Ungeachtet jeglicher Sachverhalte, die den obigen Ausführungen entgegenstehen, behalten wir uns das Recht vor, personenbezogene Daten für bestimmte Fristen aufzubewahren, insofern dies per Gesetz gefordert oder zur Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Umsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Dritte

Unsere Website kann Links zu externen Websites sowie Bereiche enthalten, in denen Sie Information für Dritte bereitstellen können. Diese Links werden nur zu Zwecken der Benutzerfreundlichkeit bereitgestellt. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte oder die Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen und Praktiken von Dritten oder Websites von Dritten. Jegliche personenbezogene Information, die Sie in diesen Bereichen oder auf solchen verlinkten Seiten angeben, wird direkt den jeweiligen Dritten bereitgestellt und unterliegt den Datenschutzbestimmungen dieser Dritten. Informieren Sie sich bitte über die Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen und Praktiken von Dritten oder von externen Websites, bevor Sie diesen Ihre personenbezogenen Daten bereitstellen.

EU-US-Datenschutzschild ("Privacy Shield")

Market Strategies befolgt die vom US-Handelsministerium dargelegten Bestimmungen des EU-US-Datenschutzschildes ("EU-U.S. Privacy Shield Framework") hinsichtlich der Erfassung, Nutzung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten, die aus der EU in die USA übertragen werden. Market Strategies hat dem US-Handelsministerium bestätigt, dass es die Richtlinien des Datenschutzschildes einhält. Sollte ein Konflikt zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinien und den Richtlinien des Datenschutzschildes bestehen, so finden die Richtlinien des Datenschutzschildes Anwendung. Wenn Sie mehr über das Datenschildprogramm erfahren möchten, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov/. Die Liste aller zertifizierten Parteien und unsere Zertifizierung können Sie unter https://www.privacyshield.gov/list einsehen.

Market Strategies verpflichtet sich, Beschwerden hinsichtlich der Erhebung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzschildes zu behandeln. Personen in der Europäischen Union (EU), die Fragen oder Beschwerden hinsichtlich unserer Anwendung der Richtlinien des Datenschutzschildes haben, wenden sich bitte zuerst an Market Strategies unter privacy@marketstrategies.com.

Market Strategies hat sich zudem verpflichtet, mit den EU-Datenschutzbehörden hinsichtlich ungelöster Beschwerden auf der Grundlage des Datenschutzschilds zusammenzuarbeiten. Sollten Sie von uns keine fristgerechte Bestätigung einer von Ihnen eingereichten Beschwerde erhalten oder Ihre Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit behoben werden, wenden Sie sich bitte an die zuständige EU-Datenschutzbehörde, um zusätzliche Information zu erhalten oder eine Beschwerde einzureichen. Die Dienstleistungen der EU-Datenschutzbehörden stehen den Bürgern kostenlos zur Verfügung.

Market Strategies muss womöglich personenbezogene Daten offenlegen, wenn es durch eine rechtmäßige Anfrage seitens staatlicher Behörden dazu aufgefordert wird (einschließlich zur Erfüllung von Anforderungen im Bereich der nationalen Sicherheit oder Strafverfolgung). Unter bestimmten begrenzten Voraussetzungen können Personen einen bindenden Schiedsspruch durch das sogenannte "Privacy Shield Panel", das gemeinsam vom US-Handelsministerium und der Europäischen Kommission eingerichtet wurde, beantragen.

Es werden ausschließlich Daten übertragen, die zu festgelegten Marktforschungszwecken verwendet werden. Alle Anbieter und sonstige Dritte, die mit oder für Market Strategies arbeiten, sind vertraglich verpflichtet, die Richtlinien für Vertraulichkeit und Datenschutz von Market Strategies einzuhalten und in Übereinstimmung mit den Vorgaben der Insights Association zu handeln. Bei der Übertragung von Daten an Dritte sind diese Dritten verpflichtet, mindestens das gleiche Ausmaß an Datenschutz zu gewährleisten, wie dies durch den Datenschutzschild gefordert ist. In allen Fällen einer Weiterleitung von Daten an Dritte ist Market Strategies möglicherweise haftbar, es sei denn, es kann nachgewiesen werden, dass Market Strategies nicht für das Ereignis verantwortlich ist, das den Schaden verursacht hat.

Market Strategies befolgt strikt den von der Insights Association definierten Verhaltenskodex. Sie können jederzeit von jeglicher Form der Teilnahme ohne Verzögerung oder Sanktion zurücktreten. Ihre Teilnahme ist vollkommen freiwillig. Wenn Sie von der E-Mail- oder Telefon-Kontaktliste von Market Strategies entfernt werden möchten, füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus, um nicht weiter kontaktiert zu werden. Wenn für Sie die Möglichkeit besteht, an einem Markforschungsprojekt teilzunehmen, bei dem es sich nicht um eine Umfrage handelt und dabei Medien eingesetzt werden oder eine Selbstidentifizierung erforderlich ist, werden Sie stets vor Erhebung der Daten gefragt, ob Sie einer Teilnahme an derartigen Projekten zustimmen. Sie können weiterhin an anderen Marktforschungsaktivitäten teilnehmen und sich ohne Verzögerung oder Sanktion entscheiden, an einer speziellen Marktforschungsmaßnahme nicht teilzunehmen, wenn dadurch Ihre Identität offengelegt würde. Jegliche Teilnahme erfolgt ausschließlich mit Einwilligung. Sie können Ihre Teilnahme an Marktforschungsprojekten von Market Strategies jederzeit beenden. Mitteilungen, durch die um die Teilnahme anderer Haushaltsmitglieder gebeten wird, werden deutlich gekennzeichnet an den Erstteilnehmer der Umfrage gerichtet und beinhalten keine Verpflichtung für eine Teilnahme.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten, es sei denn: (a) Sie haben zugestimmt, dass wir diese Daten zu einem spezifischen Zweck verarbeiten dürfen; (b) die Verarbeitung der Daten ist erforderlich, um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen oder um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen; oder (c) die Verarbeitung der Daten ist erforderlich hinsichtlich berechtigter Interessen von Market Strategies oder eines externen Prüfers. In jenen Fällen, in denen die Verarbeitung von Daten auf der Grundlage eines „berechtigten Interesses“ erfolgt, wägen wir diese Interessen sorgfältig gegenüber Ihren Rechtsansprüchen hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten ab. Insofern die Verarbeitung der Daten auf Ihrer Zustimmung beruht, geben wir den Zweck der Verarbeitung dieser Daten bekannt und stellen Ihnen relevante Information bereit, um eine gerechte und transparente Datenverarbeitung zu gewährleisten.

Automatisch erfasste Daten

Market Strategies bestätigt, dass die Teilnahme an Marktforschungsumfragen grundsätzlich freiwillig ist und die Identität der Teilnehmer bei der Erfassung von Antworten in Online-Umfragen stets geschützt wird.

Wir verarbeiten IP-Adressen basierend auf dem legitimen Interesse des Unternehmens, Mehrfachteilnahmen eines Umfrageteilnehmers erkennen und unterbinden zu können. Wenn wir Daten zu diesem Zweck verarbeiten, unternehmen wir stets angemessene und übliche Schritte, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Sie haben das Recht, dieser Art der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen: Füllen Sie in diesem Fall das entsprechende Formular aus, um nicht weiter kontaktiert zu werden. Bedenken Sie bitte, dass Ihr Widerspruch dazu führen kann, dass wir ggf. die oben genannten Aufgaben nicht mehr zu Ihrem Vorteil durchführen können.

Alle sonstigen personenbezogenen Daten werden nur dann erfasst, wenn diese vom Umfrageteilnehmer bewusst und freiwillig bereitgestellt werden. Die Information zur Webbrowsing-Aktivität der Umfrageteilnehmer wird ausschließlich dazu verwendet, um eine unterbrechungs- und fehlerfreie Durchführung der Umfrage gewährleisten zu können.

Die einzigen Daten, die wir von Besuchern unserer Firmen-Website (www.marketstrategies.com) erfassen, sind jene Daten, die uns freiwillig aufgrund von Anfragen nach zusätzlichen Information über unsere Dienstleistungen sowie durch das Abonnieren unseres Newsletters oder das Ansehen von Dokumenten, Artikeln und Videos in unserer Content-Bibliothek bereitgestellt werden. Ansonsten werden Daten zur Webbrowsing-Aktivität von Besuchern nur zur Erstellung statistischer Berichte über den Traffic auf der Website verwendet. Beachten Sie bitte, dass diese Erfassung von Daten auf allen Seiten der Website erfolgt und die Möglichkeit zu einem Opt-out besteht.

"Do-Not-Track"-Anfragen

Unabhängig davon, ob wir von einem Webbrowser eine "Do-Not-Track"-Anfrage erhalten oder nicht, verwenden wir die Daten zu Browser-Aktivitäten der Besucher unserer Website oder der Teilnehmer an unseren Umfragen grundsätzlich nicht dazu, um Dritten Werbeinhalte anzubieten oder bereitzustellen.

Datenschutzbeauftragter und Compliance-Officer

Als Mitglied der Insights Association und der ESOMAR (European Society of Opinion and Marketing Research) sind wir stets darum bemüht, unsere Datenschutzbestimmungen in Übereinstimmung mit diesen Richtlinien zu gestalten. Als Unternehmen mit Geschäftssitz in den USA, das "Privacy Shield"-zertifiziert ist, unterliegt Market Strategies zudem den Untersuchungs- und Vollzugskompetenzen der Federal Trade Commission (FTC). Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Nutzung der Kunden- oder personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail (privacy@marketstrategies.com) an uns.

Wenn Sie Bürger eines EU-Mitgliedstaats sind und unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an: dataprotectionofficer@marketstrategies.com.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern. Wenn wir Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden wir diese Änderungen an dieser Stelle und nach unserem Ermessen an anderer Stelle gut sichtbar veröffentlichen, sodass Ihnen stets bekannt ist, welche Daten wir erfassen, wie wir diese Daten verwenden und unter welchen Umständen wir sie ggf. offenlegen. Handelt es sich dabei um grundlegende Änderungen, benachrichtigen wir Sie per E-Mail oder durch einen Hinweis auf unserer Startseite. Wir verwenden die Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen, die zum Zeitpunkt der Erhebung der Daten Geltung hatten.

Verzicht auf Sammelklagen

Jegliche Schieds- oder Gerichtsverfahren, die vor einem Richter oder Geschworenen oder entsprechend einem richterlichen Hinweis aufgrund jeglicher Klagen im Rahmen dieser Datenschutzbestimmungen stattfinden, erfolgen auf individueller Grundlage, wobei keine Möglichkeit einer Sammelklage oder einer Klage in Prozessstandschaft besteht (“Verzicht auf Sammelklage”). DIESER VERZICHT AUF EINE SAMMELKLAGE UNTERSAGT ES JEDER PARTEI, SICH AN EINER SAMMELKLAGE ZU BETEILIGEN ODER IN EINER SAMMELKLAGE ODER KLAGE IN PROZESSSTANDSCHAFT HINSICHTLICH EINER KLAGE IM RAHMEN DIESER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN VERTRETEN ZU LASSEN. Ungeachtet aller sonstigen Ausführungen in diesem Dokument ist die Zulässigkeit und Wirksamkeit des Verzichts auf eine Sammelklage ausschließlich von einem Gericht festzustellen (und nicht von einem Schlichter).

Rechtliche Verpflichtungen

Unter bestimmten, gesetzlich geregelten Umständen (z.B. in Verbindung mit Untersuchungen der Strafverfolgungsbehörden) sind wir eventuell verpflichtet, Kundendaten oder personenbezogene Informationen ohne vorherige Benachrichtigung offenzulegen.